Kategorien
Nachhaltige Ökonomie Rund um Gerresheim

Regenwasser sammeln: nachhaltig und sparsam

Bei den immer wärmeren und trockeneren Sommern, die wir auch in Gerresheim erleben, macht das Sammeln von Regenwasser Sinn. Das Wasser kann dann zur Bewässerung des Gartens oder von Straßenbäumen in Trockenzeiten genutzt werden. Das ist nicht nur gut für die Pflanzen, sondern auch für den eigenen Geldbeutel. Ein Beitrag auf der Internetseite des Norddeutschen Rundfunks erläutert die Vorteile und gibt praktische Tipps.

Regenwassertonne an der Heinrich-Könn-Straße 127 – Foto: Thomas Jaik

In Gerresheim und den angrenzenden Stadtteilen wird bereits auf einigen Grundstücken Regenwasser gesammelt. Thomas Jaik hat sich des Themas angenommen und auch die beiden abgebildeten Lösungen an der Heinrich-Könn-Straße realisiert. Wir wollen für die Idee werben und würden uns freuen, wenn wir weitere Beispiele an dieser Stelle zeigen dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.